Fotoserie „50 Jahre Seibel und Weyer“- Teil 2: Erstes Firmenfahrzeug

1024 727 Seibel und Weyer

Das nächste Bild aus unserer Fotoserie zeigt Manfred Weyer im ersten Firmenfahrzeug von Seibel und Weyer. Mithilfe des VW Bullis wurden ab dem Jahr 1969 erste größere Aufträge bewältigt. Da die Auftragslage schon kurz nach der Gründung zu zweit kaum noch zu stemmen war, unterstützte sie der halbe Freundeskreis nach Feierabend. Für Manfred Weyer, der den kaufmännischen Part abdeckte, und Lothar Seibel, der für den handwerklichen Antrieb in der Firma sorgte, wurde klar, dass sie früher oder später einen ersten Mitarbeiter benötigten. Doch es durfte nicht irgendein Mitarbeiter sein. Es wurde jemand gesucht, der genauso war wie sie: enthusiastisch, fachkundig und Vollbluthandwerker. Der einzige, der in Frage kam, war der ebenfalls aus Butendorf stammende Alois Kuchejda. Dieser war vormals Altgeselle im Ausbildungsbetrieb von Lothar Seibel sowie dessen Mitstreiter in der Meisterschule und erfüllte sämtliche Kriterien.